DAMOKLES Eine Unterhaltung

DAMOKLES Eine Unterhaltung
Author

Andreas Augustin

Pages

24

Photographs
Illustrations

-

Leather-bound edition

Binding

Paperback

Includes

Soft cover,

ISBN

978-3-900692-62-9

Size/Weight

100 x 150 mm

Price: € 8.88

Add to cart

„… und dann hat sie eben eine Affäre! Was wäre, wenn sie sich dorthin begeben und diese Geschichte über eine verheiratete Frau schreiben, die ein Techtelmechtel mit einem dort abgestiegenen Gast beginnt? So etwas mit Sehnsucht und Erotik und Liebe und Herzklopfen und Küssen und, na Sie wissen schon, Sie können das besser, die Frau die dem einen gehört und die der andere gerne hätte. Eifersucht, Drama, Trauma, Schluss. So etwas steckt in Ihnen. Ich sehe das. Ich lese das zwischen Ihren Zeilen.“


Stefan Zweig besucht den Verleger Rosenstein, der ihm eine Geschichte vorschlägt.

Wird es der Semmering mit dem Südbahnhotel? Der Kronenhof in Pontresina? Das Palace in St. Moritz?

Währenddessen sitzt Damokles unter dem Schwert und hat es auch nicht leicht. Zweig allerdings ist im Zweigland und erfährt das alles auf seine Art.


K&K Kultur und Köstlichkeiten
Rasthaus Lang Mönchkirchen
Oktober 2021

Ich entführe Sie in das Wien des Jahres 1910. 

Stefan Zweig war bereits ein vielpublizierter junger Autor. Man kannte seinen Namen aus der „Neuen Freien Presse“, aus der Wiener Zeitung „Die Zeit“, aus dem „Prager Tagblatt“. Er verkaufte seine Geschichten fleißig, verdiente gut. 

Er war Lyriker, Kommentator, Reiseschriftsteller, ein scharfer Beobachter der Literaturszene. Seine Beiträge fanden sich auf der Titelseite der Presse sowie im Feuilleton. 

Er schrieb gelegentlich lange Artikel über seine Reisen, einmal zum Beispiel über den Hyde Park in London. Die großen Geschichten, Novellen und Biografien waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht geschrieben. 

Die „Neue Freie Presse“ druckte einen Fortsetzungsroman von ihm ab: „Geschichte eines Unterganges“. Am Ende: Selbstmord der Protagonistin. Nicht gerade erfreulich. 

Das war, wie gesagt, 1910.

An diesem Punkt beginnt meine kleine Unterhaltung. Wir begleiten Stefan Zweig zum Verleger Rosenstein.

Andreas Augustin

Im Oktober 2021 fand im Rasthaus Lang, der "Brettlbar" in Mönichkirchen am Wechsel eine memorable Lesung statt. Andreas Augustin hat dafür eigens eine Stefan Zweig Geschichte geschrieben, die nun exklusiv in Buchform hier angeboten wird.

Book Now

Booking.com

Publisher's recommendations


Dear wonderful Readers; 

Days like this lead to endless hours at home, time for books, time to read and to prepare our next journeys. 

I recommend the new edition of HOTEL METROPOLE HANOI.

The first copies of THE HALF MOON TREASURY are being released – exclusively to our readers (and before its official launching date). 

We have released a reprint of our successful book THE WESTIN EXCLESIOR ROME, the most famous hotel on Via Veneto. 

The new edition of THE STRAND (Yangon,Myanmar) receives wonderful readers' feedback — thank you for your notes and mails. 

There is a hotel in Seefeld, Tyrol, Austria, which stands for all the fables and legends this little olympic village has to tell. It is called ASTORIA, and run by legendary hotelier Elisabeth Gürtler. Our new book SEEFELDER MINIATUREN - ASTORIA - A STORY - A LEGEND is available now – in this store. It is in German, only (for the time being).

Upon request, we dispatch all our books personally autographed (as you know).

Have a save journey!

Andreas Augustin

aa at famoushotels dot org

"The great advantage of a hotel is that it is a refuge from home life."

George Bernard Shaw

1856, Dublin, Republic of Ireland – 1950, Ayot St Lawrence, UK

Irish playwright, critic and polemicist

Most Popular

The Mandarin Oriental Bangkok

The Mandarin Oriental Bangkok

Since decades “The Oriental”, as it is affectionately known by travellers from all over the globe, leads the lists of all...Read More

Raffles Hotel

Raffles Hotel

The historic building (top, slide to the right): The "new" Raffles main building in 1899. It opened on 18 November 1899, featuring the all new...Read More

Le Royal

Le Royal

In 1923/24, the construction of a 55-room hotel in Phnom Penh was proposed, with Ernest Hébrard as architect. A visionary planner, he was in...Read More

Galle Face

Galle Face

The Galle Face Hotel was established in 1864, five years before the Suez Canal came into operation. A journey through the Suez Canal was a...Read More

Half Moon

Half Moon

In 1954, a group of wealthy individuals including Donald Deskey, the fabled designer (among his works the Radio City Music Hall); Harvey Firestone,...Read More